Freitag, 29. Juli 2011

Afrika


Liebe Leserinnen und Leser,
liebe Mitblogger,

dieses Foto habe ich habe ich eben gefunden. Es ist eine Mutter aus Afrika, die versucht ihr Kind zu stillen.
Es macht mich so traurig und betroffen wenn in hier in Hamburg meine Tochter stille, die ungefähr so alt ist, wie das Kind auf dem Foto.
Dieses Bild sagt alles aus.
So groß ist die Not in Afrika.
Es steht stellvertretend für alle Mütter und Kinder und Väter in diesem Land.

Bitte spendet.
Es ist so wichtig für die Menschen dort!


(Vielleicht sollten wir uns wieder zusammen tun, viel Anfang des Jahres für Japan - "Nähen und versteigern für Afrika!)

Kommentare:

Kerstin hat gesagt…

Ja, das wäre eine gute Sache, denn die Hungerkatastrophe ist in vielen anderen Nachrichten untergegangen.
LG
Kerstin

amberlight hat gesagt…

Was für ein aufwühlendes Bild - furchtbar, dass es so etwas auf der Welt geben muss. Nur ist es eben (nicht nur) die Dürre und Naturkatastropen, die dieses Leid verursacht, sondern - eben auch - Europa, das zulässt, dass die gigantischen Geldsummer der afrikanischen Despoten auf europäischen Konten geparkt werden und die jeweilige Bevölkerung nicht erreicht. Außerdem verdienen "wir" noch viel zu gut an diesem Kontinent. Wenn man spendet sollte man deshalb gut hinterfragen, welchen Weg die Euronen gehen. Bei einer Nähaktion, die nicht politisch missbraucht werden kann und wirklich hilft, wäre ich sofort dabei ...

Panilin hat gesagt…

Ich kann es nicht ansehen, ich kann es nicht ertragen, ich kann es nicht glauben, warum nur können die "Bosse" da ganz oben die Spendenpakete nicht anders verteilen.....
Es tut mir soooo weh, ich kann das nicht beschreiben, meine Gedanken sind nur noch dort....
Es muß geholfen werden
*wein
lg Aylin, die mit Sicherheit etwas tun wird

DaniSahne hat gesagt…

@amberlight:
Wir werden für Ärzte ohne Grenzen oder UNICEF spenden.
LG
Dani

PS.: kannst mir auch gerne ne E-Mail schicken (dani-sahne(ät)thomalla.biz)

*das- moderne-tapfere-Schneiderlein* hat gesagt…

ichhabe schon zugeschnitten und das ok bekommen von der dame für den schnitt (da er eignetlich nur privat ist) sobald ich alles verkauft habe sage ich dir bescheid (-:

das bild is sooo heftig macht mich sehr traurig was habe ich alles an muttermilch wegschütten müssen weil die teuren beutel kaputt gingen beim auftauen ... manche kinder baden in muttermlich andere verhungern an der brust .... wieso gibt es sowas ??? gott is der teufel!!! und die armen menschen beten... traurig....

Nadine hat gesagt…

Da kommen mir die Tränen.
So machtlos, hilflos gegen fette Politiker die Ihren Reichtum nicht weitergeben und Geschäfte machen die Ihr Volk noch ärmer macht.

"Unser Mastvieh bekommt mehr zu fressen als die gesamte Menschheit essen könnte"
SPUCK

Sorry, da ist es jetzt mal kurz über mich gekommen :)

Ganz liebe Grüße aus der aller, aller schönsten Stadt der Welt und ich freu mich Deinen schönen Blog gefunden zu haben :)

Nadine