Freitag, 31. Dezember 2010

Einen guten Rutsch ins Jahr 2011


Meine lieben Leser,
ich wünsche Euch von ganzem Herzen einen tollen Silvesterabend, den letzten Abend in 2010.
Lasst die Korken knallen, die Raketen in die Luft jagen, euch aus Blei das Jahr 2011 voraussagen und Tischfeuerwerke Euch zum lachen bringen.

Im Jahr 2011 warten sicherlich tolle, aufregende, kreative Tage auf Euch.

Auf jeden Fall wollte ich mich auch noch bei Euch bedanken, für Eure Kommetare und Euer Lesen hier auf meinem Blog.


Für das Jahr 2011 wünsche ich Euch viel Lachen, Freude, Kreativität, ganz viele tolle Momente, Glück und Frieden.

Alles Liebe und einen guten Rutsch wünscht Euch
Dani

Montag, 27. Dezember 2010

Weinachtsgeschenke

Ha,jetzt darf ich sie zeigen! Alle haben ein neues Zuhause gefunden und werden von ihren neuen Besitzern geliebt.

Einen Rucksack für eine Luisa (die sich den ersten Geburtstag von Juliana als Geburtsdatum vor 2 Jahren aussuchte) und eine (wie die Beschenkte sie liebevoll nannte) "Hippie"-Tasche für die Oma.
Ein Kosmetiktäschchen im Tildalook für meine Schwägerin.


6x gabs die Flora als Tischsets für die Schwiegereltern.







Doch, huch!!! Was ist das? Eine Ziege schummelt sich dazwischen???

Was die wohl hier macht?!

und warum es gerade sooo gut zu uns - ääääh ich meine -zu meiner Tochter passt.

Das werdet ihr noch sehen. ;-)

Samstag, 25. Dezember 2010

Unser heiliger "Tag"

Unser Tag gestern. So wunderschön. So einzigartig. So lustig. So leuchtend.
Die Kinder hatten Spaß! Isabell wolle auch DRINGEND in den Schnee. Somit wurde sie in den Schneeanzug gesteckt und dann saß sie vor Freude jubelnd und jauchzend im Schnee. Ein Bild für die Götter!
Isabell voller Stolz mit ihrem Lauflernwagen.


Juliana packt Geschenke aus.

Immer noch beim auspacken.....

Isa kuschelt mit ihrer neuen Puppe - sie liebt sie!

Ich wünsche Euch noch wunderbare, unvergessliche Weinachts-Wintertage....


Dienstag, 21. Dezember 2010

Was sagt uns dieses Bild?


Na, habt ihr's?



Richtig!

Es sagt uns:
-Min. 10 mal stillen innerhalb von 10 Stunden
- Morgens um 4 Uhr aufstehen *gähn*
- wider erwartend kein Fieber
- ein brüllendes kleines Mädchen, dass vor schmerzen nicht mehr weiß wohin sie soll
- Würde es die Farbe rot nicht geben hätte Isa sie erfunden 8Auf dem Foto kommt es nur halb so rot rüber)

und zu guter Letzt

"Herzlich Willkommen Zahn Nummer 8"
(das nächste mal bitte etwas ruhiger, ja?)

Montag, 20. Dezember 2010

Apfelkuchen

Ihr Lieben,
wisst ihr was? Galileo (Pro 7 und so) sucht den besten Apfelkuchen-Bäcker.
Und da bin ich in Tränen ausgebrochen.
Warum denkt ihr sicherlich jetzt - ist doch cool, wenn es mal wieder was zu gewinnen gibt.
Ja, dass denk ich irgendwie auch.

Nur es gibt einen "Mini"-Haken an der Geschichte. Denn in meinen Augen hat nur eine Bäkerin diesen Preis (ich weiß noch nicht mal mehr was es zu gewinnen gibt, so egal ist es mir) diesen Preis verdient - Meine allerliebste, allereinzige Omi.

Sie hat immer den besten Apfelkuchen gebacken. Auf dem Blech. mit selbst gemachten Apfelkompott zwischen den Schichten. Eine zarte, weiche, weiße Schicht Zuckerguss oben drauf.
Er war so lecker.
Ich merke diesen Geschmack heute noch auf meiner Zunge.

Und es ist das, was ich gleich nach dem Geruch meiner Omi, am meisten von ihr vermisse. Denn den hat sie immer für mich gebacken.

Seit zehn Jahren wünsche ich mir nichts sehnlicher als diesen Geschmack nochmal zu schmecken.
Es wird wohl ein Wunsch bleiben.

Aber in Gedanken esse ich bestimmt 100 Mal am Tag Oma's Apfelkuchen!


Gestern

Gestern habe ich mit meiner Familie den 4.ten Advent gefeiert - mit leckerem Brötchen Frühstück.

Danach habe ich mich an meine Nähmaschine setzten können und für mein "Baby" schon eine Kleinigkeit vorbereiten. Passend zu ihrem Bauchspitznamen eine Appli. So ein Babyjahr geht verdammt schnell rum. Naja, einen Monat habe ich ja noch *pfeif*!


Im übrigen feiert Lioba heute ihren allerersten Geburtstag. Von Herzen wünsche ich dir alles Liebe und Gute zu deinem Geburtstag. Isa drückt Dich!

Freitag, 17. Dezember 2010

Wenn ich nur könnte...

... dann würde ich hier meine letzten Werke zeigen.
Geht aber leider nicht, weil ja heute in einer Woche das *Fest der Liebe* ist.
Und somit würde ich einigen jungen und älteren Mitmenschen die Vorfreude nehmen.
Und das geht ja nun gar nicht!

Hier kann ich ja schon mal schreiben was hier entstanden ist beim Zauberkäfer
- etwas für zwei Kindergarten Mädchen
- was tragbares für eine liebe Oma
- 6x gibts was mit der "Flora"

Dazu noch diverse Kleinnigkeiten.
berichtet wird dann am 25.sten.

(Warum ist das Jahr eigentlich schon fast wieder vorbei?)

Freitag, 10. Dezember 2010

Ein aufregender Tag geht zuende!



Gleich morgens um 6 wurde ausgepackt.

Die Knete war der Renner. Sie hätte den ganzen Tag kneten können.

Hier nochmal das Geburtstagsshirt am Mädchen.


Die Mutterpasshülle ist für eine Freundin. Die wollte ich euch nicht vorenthalten.

Nun ist sie 3

Habe heute Nacht schon ein paar Tränchen verdrückt. Ich bin immer so sentimental, bei sowas.

Heute vor 3 Jahren lag ich im KH (was für eine doofe Idee von mir) Ein kleines Mädchen in meinem Arm, auf meinem Bauch. Ich konnte nicht glauben, dass mich dieses kleine Mädchen mein Leben lang begleiten wird und ich sie.
Sie ist so groß geworden. So wunderhübsch. Und so klug.
Ich liebe sie von ganzem Herzen.

Heute ist IHR Tag - ganz alleine. Mit ein paar Begleiterscheinungen: Geburtstags-Pekip, ein neues Auto und Geburtstagsbesuch!

Derzeit sitzt sie am Küchentisch und muffelt Geburtstagskuchen. Kommentiert: " Mama, der Kuchen schmeckt aber."
Ja, das ist sie - Meine/Unsere/Isabell's Schwester Juliana!



(Hört dieses wehmütige eigentlich irgendwann auf?)

Sonntag, 5. Dezember 2010

Noch 5 Tage


So alt wird mein Tochterkind.
Hach, ich bin so froh und stolz und glücklich - Aber auch ganz doll wehmütig!

(Ich hoffe das Shirt gefällt)

Mittwoch, 1. Dezember 2010

Das Meisterwerk

Ich habe es geschafft. Es ist vollbracht. Mein Meisterwerk.
Eine Finja Jacke im Eulen-Design. Für Juliana zum Geburtstag (ok, Probeanziehen war schon drin!).
Aber ich bin sooooo stolz. So verliebt. In diese Jacke.
Ich habe sie verziert mit den Bändern, die ich zum Geburtstag von Franca bekommen habe.
Und habe sie mit Eulenreigen Stickis verziert.
Dazu habe ich sie als Wendejacke genäht - Beim Reissverschluss habe ich dann das Stylefix von Farbenmix ausprobieren können.
Ja und nun hängt sie im Wohnzimmer - und gleich am Mädchen, wenn ich mit ihr zum Briefkasten gehe. (Ich muss ihr ja nicht sagen, dass die Jacke eigentlich zum Geburtstag ist! *pfeif*)



Sonntag, 28. November 2010

Bald....

Bald ist es fertig - Mein Meisterwerk.
Lange habe ich dafür gebraucht. Ich gebe es zu. Aber Erst fehlte der Stoff.
Dann meine Ideen. Und jetzt, ja jetzt fehlt der Wendereissverschluß. Weder bei Karstadt noch auf
dem Stoffmarkt habe ich einen bekommen. Aber jetzt wird er bei Ebay bestellt und per PayPal bezahlt. dann ist er schon bald da und dann gibts d.. XXXXXX zum Geburtstag. Also seid gespannt! ;-)


.....Denn das sind nur noch 12 Tage..... Was bin ich jetzt schon wehmütig!

Freitag, 19. November 2010

1. Das Problem ist; dass es Sachen gibt, die man nur vor Ort regeln kann und nicht 350 km entfernt.

2. Aufräumen mache ich am liebsten selber.

3. Wenn ich schlechte Laune habe, will ich nähen .

4. JETZT durchhalten.

5. Das echte Adventsfeeling beginnt für mich, wenn meine Tochter "Oh Tannenbaum" singt .

6. Harry Potter mag ich nicht - Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Sofa, morgen habe ich verkaufen auf dem Kinderflohmarkt geplant und Sonntag möchte ich Nähen !


Ich wünsche euch ein tolles Wochenende! Natürlich mit Sonne!

Montag, 15. November 2010

Ohhhh, für mich?!


Von Denise habe ich diesen Award bekommen.

Ich danke dir sehr dafür!
Nun werde ich überlege ich wem ich diesen weiter geben werde:


Mehr fallen mir gerade nicht ein...... Der Rest folgt!





Mittwoch, 10. November 2010

Weihnachten


Weihnachten kommt in großen Schritten auf uns zu. Auch dieses Jahr mit Schnee am heiligen Abend?
Das wäre schön.

Der Weihnachtsmann hat mir jedenfalls verraten, dass auch bei ihm genäht wird - jaja....

Seht her

Das ist der neue Bezug für Isabells Lauflernwagen - sagt der Weihnachtsmann ;-)

(Die Stoffe kommen gar nicht soooo toll rüber wie in Wirklichkeit - meint er)

Freitag, 5. November 2010

Freitagsfüller

1. Bis jetzt habe ich noch nicht darüber nachgedacht, wie es mit drei Kindern ist .

2. Dann kann man wieder lachen, über die ganze Sache.

3. Kleine Dinge im Leben, wie Lachen oder ein selbstgemaltes Bild der Tochter, erheitern es .

4. Vergangene Nächte in die große Glocke zu hängen - ich glaube das ist eine gute Idee.

5. St. Martin ist immer wieder schön; bunte Lichter in kleinen selbstgebastelten Laternen zu bewundern .

6. Schon länger möchte ich endlich mal wieder bis um 11:00 Uhr schlafen .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf "Schlag den Star" , morgen habe ich NÄHEN geplant und Sonntag möchte ich mit meiner Familie schwimmen gehen !

Sonntag, 31. Oktober 2010

Hamburger Schietwetter oder ein Besuch auf dem Stoffmarkt

Trotz dessen waren wir auf dem Stoffmarkt. Es war kalt, nass und ungemütlich.
Nur einen kleinen Vorteil hatten wir - es wurde leerer. Und wir konnten besser schauen und kaufen.
Und das ist bei rausgekommen:

-Fleece (ich traue mich mal- Gänsehaut ist vorprogrammiert)
- gaaaanz viel Punktestoffe
-Streifen
-Babycord
- Jersey
-Webbänder, Kordel
und anderes .....

Es war wirklich toll und hat echt Spaß gemacht!

Teaser


Ja, auch ich mache mal einen Teaser. Nur dieser wird etwas anders werden.
Denn die Auflösung werdet ihr nicht hier finden, sondern hier - bei Denise.

Ich freue mich schon auf das Ergebnis!

Was genäht


Nachdem ich endlich mal wieder Zeit fand, mich an meine Maschinen zu setzen, habe ich eine Mini-Herde Hottas und eine etwas größere "Herde" an Schlüsselbändern genäht. Mein Mann hat sich doch glatt das Astronautenband geschnappt - und läuft jetzt Werbung :-)


Nachgereicht.


Mein Geburtstagsgeschenk von Denise wollte ich euch noch zeigen. Franca's Webband werdet ihr erst sehen können, wenn die Finja-Jacke für meine Tochter fertig ist.


Samstag, 23. Oktober 2010

Wenn man Geburtstag hat....

...dann strahlt die Sonne trotz Dauerregen.
Und so war es am Donnerstag. Es haben ganz liebe Menschen an mich gedacht - Danke liebe Denise und Franca - So feine kleine Überraschungen hattet ihr für mich! Danke! (Ein Foto wird nachgereicht!)

Dazu kam ein kleines Bänder-Chaos von Silke - Wie toll, dass die Farbenmix SB pünktlich an meinem Geburtstag hier ankam. Nochmals vielen Dank, für deine/Euer Mühe bei der ganzen SB.
Somit hatte ich eine wunderbaren Tag, trotz Regen!

Dann habe ich eben schnell eine Mütze für eine Fraundin von Isabell genäht. (Mein erster Versuch ein Velourmotiv auf Nici zu bügeln)




















Und ein paar Schlüsselbänder - Sie sind echt super!!!



Davon eines für Marc's Tante und ein Mini-Memoboard:


Montag, 18. Oktober 2010

Englischer Stoff

Meine längste Freundin war in London. (Schon alleine daher mein Neid - Wegen der Stickmaschine und der Ovi). Dann war sie aber sooooo lieb und war extra wegen MIR in einem Stoffladen. Und hat für mich 5 verschiedene Stoffe mitgebracht.

Seht her:


Ich liebe diesen Stoff!



Dann noch ein ganz große Bitte - Hat jemand von euch diese zwei Shirt oder eines davon?
Ich suche es dringend, denn Isabell stehen beide super gut und ich würde es gerne in Größe 80 oder 86 für sie haben.

Montag, 11. Oktober 2010

Meine Stoffe

Nachdem ich mehrere Stoff"lager" schon begutachten durfte - hier meines. Wobei meines eher ein Lägerchen ist.

Sonntag, 10. Oktober 2010

Willkommen - kleine Jonna!

Schon am 19.09. ist meine große Cousine Mama geworden. Zur Geburt gibt's eine Kindergarten Tasche - mit Tatoo Kids Stickis, die obligatorische U-Hefthülle und ein Hotta Wieher. Dazu noch ein paar Kleinigkeiten und einen Gutschein vom Bekleidungsschweden.

Sonntag, 3. Oktober 2010

Der Grund warum ich nicht zum Nähen komme!

Ist dieser HIER


Eine Schokoladentarte. Für die Katzenparty, die extra für Juliana geschmissen wird.
Dazu gibt es noch Mozartkugeln, Katzenpfötchen und sowas alles....Mozart und seit Donnerstag BLONDI (die den einsamen Kater "retten" soll) werden sich sicher freuen!

Sonntag, 26. September 2010

Erstes Täschchen pimpen

Nachdem ich dachte meine Diva (= Stickmaschine) lässt mich ausgerechnet heute im Stich - Mein Gatte hüttete beide Kinder - habe ich dann dank Tante Google doch des Rätsels Lösung gefunden:

Meine Stickma liebt es wohl etwas härter (Schelm, wer böses dabei denkt). Ich musste doch glatt ne doppelte Schicht an Vlies unter den Filz machen - Dann lief sie super.
Demnach konnte ich dann noch endlich meine Erste Tasche (Sammelbestellung bei den Nähtanten) besticken.

Auch fast vergessen




Ja, es sind wahre Worte über Kinder. Auch über meine Mädchen!

Schon fast vergessen

Ein Elch

Viele Elche. Ganz viele Elche. Ganz ganz viele Elche....Zu bewundern und gewinnen
Hier ---->

Freitag, 24. September 2010

Freitagsfüller

1. Wenn ich könnte, würde ich heute meinem Opa zum Geburtstag gratulieren .

2. Bananenmatsche ist zur Zeit mein Lieblingssnack .

3. Mein Leben wäre einfacher, wenn diese bedruckten Papierscheine nicht wären .

4. Kuscheln ist eine schöne Art den Tag zu beenden.

5. Erste Eindrücke vergisst man nie .

6. Wenn ich manche Ärzte reden höre, wird mir schlecht.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Sofa , morgen habe ich meinen Arbeitsplatz aufräumen geplant und Sonntag möchte ich Zeit mit der Familie verbringen!

Sonntag, 19. September 2010

Familienzuwachs

Nein, ich bin nicht schwanger....

Wir (also meine Mutter) haben heute den kleinen Mozart bekommen. Er ist knappe 11 Wochen alt und ein kleiner Kater.
Anscheinend ist er ein kleines Sensibelchen, der gaaaaanz viel Sicherheit braucht - als wir ihn vor 4 Wochen beim Züchter aussuchten maunzte er und klagte uns sein "Leid" als er bei uns auf dem Arm war. Danach flitzte er schnell wieder zurück zur Katzenmami - Milch trinken, sicherheit gewinnen.
Hmmmm.... das kenne ich doch irgendwoher ;-)

Jedenfalls ist er gut angekommen. Juliana liebt ihn. Isabell würde ihn am liebsten auffressen. Er ist also heiß begehrt.

Beim Mittagessen hat sich es dann direkt unter Isabells Hochstuhl gemütlich gemacht (tja, er weiß eben wo es was gibt). Als er merkte, das es dort nichts gibt - weil Weintrauben wohl doch nicht sein Geschmack sind - hat er sich dann auf meinem Schoß gemütlich gemacht.

Als wir dann nach 2 Stunden gingen und meine Mami und das Mozart-Tier alleine ließen, schlief er unter dem Schrank.

Gute Nacht kleiner Mozart.....

Donnerstag, 16. September 2010

Noch ein paar Kleinigkeiten

Nachdem mir bei den letzten Kleinigkeiten aufgefallen war, dass ich noch nciht mal bis 4 zählen kann und daraus gleich eine 5 mache, lasse ich die Zahlen lieber gleich weg!


Ich habe mir endlich eine Ordnerhülle gemacht, zwei Memoboards sind fertig geworden.
Bei dem Türkis-weißgepunktetem ist mir im Nachhinein ein Webfehler aufgefallen. Leider ist er mir nicht schon beim Kaufen aufgefallen.
Nun ist dort noch ein LoveChirp Verlour Motiv drauf und es bleibt eben hier und wird nicht verschenkt. Das andere Memoboard ziert bereit die Wohnung meiner Bald-Schägerin.










Dann noch einen Wäscheklammerbeutel...



Eine Kinderschürze....