Sonntag, 20. März 2011

Wochenende

Mein Mann hat mir doch tatsächlich geholfen die letzten Wimpel für die Wimpelkette meine Mutter auszuschneiden. Danke dafür!
Denn nach 80 Dreiecken konnte ich die nicht mehr sehen......
Jedenfalls ist die Kette jetzt fertig - über 5 Meter lang und mit über 40 Wimpeln!
Ich hoffe sie gefällt.


Bei der "Kleinteile-Rotation" habe ich dies hier im Tausch bekommen.



Einen Auftrag abgearbeitet.


Für die Tochter meiner Cousine habe ich noch ein Bezug für ein großes 80x80 Kissen genäht.
Mit ersten Patchworkversuchen.
Nun fehlen nur noch die KamSnaps für den Verschluss.



Kommentare:

Panilin hat gesagt…

Da warste aber fleissig!! Die Kissen gefallen mir am besten
Lg aylin

*das- moderne-tapfere-Schneiderlein* hat gesagt…

jeah mein männchen muss auch ab und zu zuschneiden find er gar nicht soooooo schlecht*ggg* zu irgendwas müssen se ja nutze sen *lach*
das kissen WOW!!! ich hätte nie gewusst was ich mit dem "doofen" stoff machen sollte ^^
echt toll
lg

Silke hat gesagt…

Dein Mann ist genauso töfte wie meiner ;-) Kann mir vorstellen, dass Du über die Hilfe sehr dankbar warst.

Warst aber auch wirklich fleißig und hast schöne Sachen gezaubert.

LG

Silke

saadiya hat gesagt…

Da warst du ja fleißig:-D Toll was du gezaubert hast, die Kissen sind echt toll.
Dein Mann ist ja prima, meiner hilft mir auch manchmach, finde ich immer total süß:-D Also mal ein dickes HOCH auf unsere MÄnner :-D

Lg
Sissy

Sternschnoppchen hat gesagt…

wow, da hast du ja einiges schickes gemacht und das mit den wimpelzuschneiden glaub ich dir, aber dafür ist sie auch echt schick geworden...


lg lisa